Surfmail

Wie bereits in Übersicht über Kennungen erwähnt, hast du zu deinem Studienbeginn am Fachbereich Informatik zwei E-Mail-Accounts erhalten:

  • Uni-Mail
    • Benutzt deinen STiNE-Login
    • Sieht etwa so aus:
      vorname.nachname@studium.uni-hamburg.de
    • Hat einen Alias, den du niemals benutzen solltest, welcher deinen STiNE-Benutzernamen enthält:
      bam1234@studium.uni-hamburg.de
  • Informatik-Mail
    • Sieht so aus:
      1nachnam@informatik.uni-hamburg.de
    • Wir sagen dir später, wie du die genaue Adresse herausfindest
    • Hat einen Alias, welchen nur wenige Menschen benutzen:
      vorname.nachname@informatik.uni-hamburg.de

Wie bereits erwähnt, leitet dein Informatik-Mailkonto alle Mails automatisch an deine Uni-Mail weiter, aktuell existiert sie hauptsächlich aus historischen Gründen. Trotzdem solltest du für deine Uni-Mail eine Absenderidentität erstellen, damit du so tun kannst, als würdest du deine Mails von deiner Informatik-Mail aus versenden. Diese Identität solltest du zumindest für alles benutzen, was irgendwie einen Bezug zur Informatik hat. Dafür gibt es viele Gründe, hier sind ein paar:

  • Viele Spam-Filter am Fachbereich akzeptieren nur Mails von Informatik-Adressen, du möchtest vermutlich nicht, dass deine Mails verloren gehen.
  • Du brauchst deine Informatik-Mail sowieso für alle mafiasi-Dienste und Menschen am Informatikum sind sehr vertraut damit.
  • Dein Name, deine Informatik- und deine mafiasi-Kennung sind einfach daraus abzuleiten. Das spart eine Menge Arbeit für alle.
  • Andere Studierende können einfach Cloud-Ordner und Umfragen mit dir teilen, sie müssen dich nicht noch einmal nach deiner Kennung fragen.

Login

Nachdem du deinen STiNE-Account aktiviert hast, solltest du dich unter surfmail.rrz.uni-hamburg.de mit deinen STiNE-Login-Daten einloggen können. Sollte das nach mehreren Versuchen nicht klappen, frage uns besser um Hilfe, da du nach ein paar gescheiterten Versuchen aus deinem Account ausgesperrt wirst!

Einschub – Deine Informatik-Kennung herausfinden

Später werden wir die zeigen, was du mit deinem Informatik-Account machen kannst. Bevor du allerdings deine neue E-Mail-Identität erstellen kannst, musst du erst einmal deine Informatik-Mail-Adresse herausfinden.

Voraussichtlich werden am 25.03.2021 die neuen Informatik-Kennungen eingerichtet. Du erhältst dann eine Mail, die als Betreff etwas ähnliches wie "Ihre neue Informatik-Benutzerkennung 1nachnam" hat. Navigiere in den Posteingang und suche nach der Mail.

Öffne diese Mail und lies sie dir sorgfältig durch. Du kannst bereits aus der Mail deine Informatik-Kennung ableiten (sie sollte im Betreff stehen). Wenn du dir nicht ganz sicher bist, kannst du dir auch die angehängte PDF-Datei ansehen. Sie ist verschlüsselt und das Passwort ist deine Matrikelnummer. Unten sollten zwei E-Mail-Adressen stehen. Die erste ist die, bei der du gerade eingeloggt bist. Die zweite ist die, die wir uns merken wollen.

Du kannst die PDF erstmal schließen, aber lade sie dir ruhig zur Sicherheit herunter, wir werden sie später wieder brauchen.

Identität erstellen

Während du eingeloggt bist, klicke auf das Zahnrad (⚙️, neben "Aufgaben") → "Benutzereinstellungen" → "Allgemeine Einstellungen" → "Persönliche Angaben". Erstelle eine neue Identität mit einem beliebigen Namen und trage deinen vollen Namen und Informatik-Mailadresse ein. Stelle außerdem sicher, dass das die Standard-Identität ist.

Du wirst deine neue Identität über einen Link bestätigen müssen, der dir in deinen Posteingang geschickt wird. Lass Surfmail offen, du wirst es für die nächsten Abschnitte brauchen.

E-Mail-Weiterleitung und Clients

Wie bereits auf der letzten Seite erwähnt, solltest du auf jeden Fall sicherstellen, dass du deine STiNE-Nachrichten per Mail erhälst und dass du darüber benachrichtigt wirst, wenn du neue Nachrichten an deine Uni-Mail bekommst. Aus datenschutzrechtlichen Gründen raten wir dir stark davon ab, deine Uni-Mails an deine private Mail-Adresse weiterzuleiten!

Wir empfehlen dir stark, einen E-Mail-Client auf deinen meistbenutzten Geräten zu installieren, z.B. deinem Computer oder deinem Smartphone.

Hier sind unsere Empfehlungen für E-Mail-Clients:

  • Für Computer:
  • Für Smartphones:
    • Proton Mail (Android / iOS)
    • Aqua Mail (Android)
    • K-9 Mail (Android)